Das 15. 3-Etappenrennen ist Geschichte: Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung der 3 Erstplatzierten der vier Altersklassen zusammen mit  Organisationsleiter Gary Ciesléwicz, dem Geschäftsführer der Stadtwerke Weilburg Jörg Korschinsky, Udo Sprenger Vize Präsident BDR und dem

neuen Bürgermeister der Stadt Weilburg, Dr. Johannes Hanisch . (v.l.n.r.)

Danke

                                                                                                                             Sonntag, 16. Juli

                                                                                                             aktualisiert: 14. Sept. 2017

 

Das  Orga-Team des 3-Etappenrennens bedankt sich bei allen Sportlerinnen und Sportlern, ihren Trainern und Betreuern, sowie allen mitgereisten Famielienangehörigen für den sportlich fairen

Ablauf des Wochenendes und der tollen Atmosphäre vor, während und nach den einzelnen Rennen.

Ich finde unser Engagement und unsere Arbeit haben sich gelohnt, denn wir haben von allen Seiten

sehr viel Lob bekommen.

Besonders gefreut hat uns bei der abschließenden Siegerehrung, die Anwesenheit des langjährigen Befürworters und Unterstützers unseres Rennens, Bürgermeister a. D. Hans-Peter Schick, seines Amtsnachfolgers Dr. Johannes Hanisch, des Geschäftsführers der Stadtwerke Weilburg, Herrn Jörg Korschinsky, sowie des Vize-Präsidenten Rennsport im Bund Deutscher Radfahrer, Udo Sprenger.

All dies spornt uns an, auch in Zukunft dem internationalen Nachwuchs eine sportliche Herausforderung in Weilburg zu bieten.

Das 1. Ferienwochenende Hessens als traditoneller Termin (23. & 24. Juni) ist beim BDR

für 2018 bereits eingereicht. Ob dies machbar ist, müssen wir abwarten - es wird auf jeden

Fall eine frühzeitge Ankündigung auf dieser Seite geben.

Lob zur Veranstaltung, aber auch Kritik oder Anregungen zur möglichen Verbesserung sind im

Gästbuch auf dieser Seite jederzeit willkommen.

Im Namen des gesamten Orga-Teams nochmals Danke und dann - sehen wir uns nächstes Jahr!!

 

Gary Ciesléwicz

Organisationsleiter

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Siegerehrung 2017

 

       Es gab dieses Jahr einen zusätzlichen  Anreiz für alle jungen Sportler der vier Altersklassen in der 

       Gesamtwertung das Podium zu erreichen, denn die Trikots für die Gesamtsieger sind signiert von:

 

              John Degenkolb,  Peter Sagan und Andre Greipel

 

         Aber auch für die Zweit- und Drittplatzierten hatten wir eine kleine, aber besondere

         Überraschung bereit - sie bekamen einen Streckenpfeil unserer Veranstaltung - signiert

         von John Degenkolb

        16. Juli 2017

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Der Radklassiker in Hessen für die vier Altersklassen U-11 - U-17

Seit dem Jahr 2003 schreibt der Vorstand des Radsportbezirks Frankfurt-Main-Taunus e. V.  an der

Erfolgsgeschichte dieses Nachwuchsrennens. Aus einem regionalen Sichtungsrennen entwickelte sich

das 3-Etappenrennen mit internationaler Beteiligung.  Starter aus verschiedenen Bundesländern,

sowie aus Belgien, Frankreich, Dänemark, Tschechien oder den Niederlanden kommen immer wieder

gerne nach Weilburg. Möglich ist diese Veranstaltung nur durch die Unterstützung der Stadt Weilburg,

allen voran Bürgermeister Hans-Peter Schick, den Stadtwerken und der Ordnungsbehörde Weilburg,

sowie der Strassenverkehrsbehörde Limburg, unseren ehrenamtlichen Helfern  und unseren  Sponsoren.